orthopädische Chirurgie

Unter orthopädischer Chirurgie versteht man alle operativen Eingriffe zur Behandlung angeborener oder erworbener Form- und Funktionsfehler des Stütz- und Bewegungsapparates. Nicht immer sind Operationen die erste Wahl, allerdings gibt es einige Beschwerden oder Erkrankungen, die eine operative Behandlung notwendig machen.

Vom konkreten Beschwerdebild des Patienten hängt auch meine Operationstechnik ab. Meniskusrisse werden beispielsweise fast ausschließlich arthroskopisch behandelt. Arthroskopische Techniken werden bei mir häufig bei Beschwerden an den großen Gelenken (Knie-, Schulter-, Hüft-, Ellenbogen- und oberes Sprunggelenk) durchgeführt.

Bei Fehlstellungen oder anderen Beschwerden mag eine andere Operationstechnik zum Ziel führen. In jedem Fall ist aber vor jeder geplanten Operation eine ausführliche Diagnosik mit modernen bildgebenenden Verfahren vorangegangen und ich habe mit Ihnen in einer ausführlichen Sitzung sämtliche Operationsschritte besprochen.

Ich operiere in vielen Spitälern Österreichs und richte mich auch gerne nach Ihren persönlichen Präferenzen!